06253 8063971

Private Krankenversicherung

Testsiegel Chip HanseMerkur

Der beste Schutz, wenn es um Ihre Gesund­heit geht

  • Leistungen passend zu Ihren  Bedürfnissen
  • Optimale medizinische Versorgung
  • Garantierte Kostenübernahmen

Informationen zur privaten Krankenversicherung

Über die private Krankenversicherung sind viele Vorurteile und Missverständnisse im Umlauf. Wir klären Sie hier darüber auf, was eine private Krankenversicherung wirklich kann, wie viel sie kostet und wo die Unterschiede zur gesetzlichen Versicherung liegen.

Wer kann in die private Krankenversicherung?

Das typische Klientel der PKV sind Selbstständige, Beamte und Angestellte mit einem jährlichen Bruttoeinkommen, das über der Versicherungspflichtgrenze liegt. Sie alle können eine private Krankenversicherung abschließen. Während Selbstständige und Beamte die Wahl haben, können sich Angestellte erst mit einem Einkommen über der genannten Grenze frei entscheiden, ob sie lieber gesetzlich oder privat versichert sein möchten. Es gibt noch eine dritte Variante, nämlich die der privaten Zusatzversicherung. Diese gibt jedem gesetzlich Versicherten die Möglichkeit, sich im Rahmen des Versicherungsumfangs wie ein Privatpatient behandeln zu lassen. Die HanseMerkur bietet neben der Krankenvollversicherung mehre Arten von privaten Zusatzversicherungen für ambulante oder stationäre Behandlung an.

Die im Test bestbewertenden Tarife sind zum Beispiel die Pflegeversicherung, Zahnzusatzversicherung, kombinierte Zusatzversicherung für Brillen, Heilpraktiker und Medikamente.

Wo liegen die Vorteile einer privaten Krankenversicherung für Angestellte?

Angestellte, deren Jahreseinkommen die Versicherungspflichtgrenze von derzeit 59.400 Euro (Stand 2018) übersteigt, fallen aus der gesetzlich verankerten Versicherungspflicht heraus und können in die PKV wechseln. Damit besteht die Möglichkeit, bessere, schnellere und umfangreichere medizinische Versorgung im Vergleich zum gesetzlichen Umfang zu erhalten. Privatversicherte bekommen beim Facharzt häufig schneller einen Termin, die Ärzte sind in der Verordnung von Heil- und Arzneimitteln nicht an ihr Budget gebunden und im Falle einer stationären Krankenhausbehandlung können die Versicherten Chefarztleistungen und eine bessere Zimmerkategorie als das Standard-Mehrbettzimmer in Anspruch nehmen. Ein weiterer Vorteil liegt in der Beitragsgestaltung. Da sich der Beitrag in der gesetzlichen Versicherung nach dem Einkommen richtet, ist er trotz Berücksichtigung der Beitragsbemessungsgrenze in etwa vergleichbar mit dem Beitrag, der für einen besseren Versicherungsumfang in der PKV zu zahlen wäre. Diese Beitragsbemessungsgrenze liegt 2018 bei 4425 Euro brutto/mtl.

Nutzen Sie unser Kontaktformular, wir informieren Sie gerne unverbindlich über die Konditionen einer privaten Krankenvollversicherung und erstellen Ihnen ein Angebot, das ganz auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.

Wie viel kostet eine private Krankenversicherung?

Die Tarife in der PKV richten sich nicht nach dem Einkommen, das ist einer der großen Unterschiede zur GKV. Stattdessen sind die persönlichen Voraussetzungen des Versicherten (Alter bei Versicherungsbeginn, evtl. Vorerkrankungen) und die gewählten Tarife (Leistungsumfang, Krankenvollversicherung oder Zusatzversicherung) ausschlaggebend. Die einzelnen Zusatzversicherungen müssen nicht en bloc genommen werden. Jeder gesetzlich Versicherte kann sich für eine der zur Auswahl stehenden Varianten entscheiden oder auch mehrere zusammen wählen, z.B. eine private Zusatzversicherung für das Krankenhaus, Ein- bis Zweibettzimmer mit Chefarztbehandlung. Die Gestaltung einer Krankenvollversicherung ähnelt einem Baukastensystem. Auch hier kann individuell auf die Bedürfnisse des Versicherten eingegangen werden. Wer sparen möchte, hat die Möglichkeit, einen Einsteigertarif abzuschließen, der dem Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung entspricht und nur wenige Mehrleistungen bietet.

Unser Service für Sie

  • Wir informieren Sie über die einzelnen Tarife und Beiträge. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot, das Sie über Versicherungsvarianten, Umfang und Tarife aufklärt.
  • Wir informieren Sie auch ausführlich über die Beitragsrückstellungen fürs Alter und klären Sie über Möglichkeiten auf, wie steigende Beiträge in späteren Versicherungsjahren vermieden werden können.
  • Außerdem können wir gemeinsam eine anonyme Vorabanfrage bezüglich Ihrem Gesundheitsstand stellen.

Start Fit PKV für Selbstständige

Pro Fit PKV für Angestellte

w

Direktkontakt

HanseMerkur PKV Beiträge 2017